Gesundes Essen und gesunder Planet – WWF Future 50 Report

  • der WWF und der Lebensmittelhersteller Knorr haben den Future 50 Bericht veröffentlicht
  • 50 Lebensmittel werden aufgelistet, die
    1. besonders gesund und nahrhaft sind
    2. einen geringeren Einfluss auf unsere Umwelt haben als tierische Produkte
    3. erschwinglich und
    4. schmackhaft sind
  • die Ziele:
    • das Bewusstsein für nachhaltige Kaufentscheidungen fördern
    • eine bessere Umweltbilanz
    • bessere, vielfältigere Ernährung
  • In 11 Kategorien werden insgesamt 50 Unterarten vorgestellt (Nährstoffreichtum, Vorkommen, Verwendug etc.)

KATEGORIEN: Algen, Bohnen, Kakteen, Getreide, Obst & Gemüse, Blattgrün, Pilze, Nüsse & Samen, Wurzelgemüse, Sprossen, Knollen

  • die FAO (Food and Agriculture Organization of the United States) gibt an, dass es zwischen 20.000 und 50.000 essbare Pflanzen gibt
  • von diesen werden nur 150-200 regelmäßig von Menschen verzehrt
  • 75 % der Nahrung weltweit stammen von 12 Pflanzen- und 5 Tierarten
  • die Deckung der Nachfrage an Nahrungsmitteln wird besonders gefährdet durch Monokulturen und eine starke Abhängigkeit von tierischen Produkten

 

Quelle:

https://www.knorr.com/content/dam/unilever/knorr_world/united_kingdom/general_image/knorr_future_50_report_110219_online-1542054.pdf