Brexit…?

Wir versuchen, ein bisschen Durchsicht in das Brexit-Chaos zu bringen:

aktuellste Entwicklungen:

  • Theresa May hat die EU um einen Aufschub des Austritts gebeten: 30. Juni 2019
  • damit würde Großbritannien nicht an der Europawahl teilnehmen
  • internes Papier der EU-Kommission:  Termin rechtlich zu riskant
  • am 21. und 22. März soll dazu ein EU-Gipfel in Brüssel stattfinden
  • May kündigte an, nach dem Gipfel ein drittes Mal zu versuchen, im Unterhaus eine Mehrheit für ihren Deal zu gewinnen

vergangene Entwicklungen:

  • 23. Juni 2016: Referendum zum Verbleib in der Europäischen Union (negativ)
  • Gegen den Brexit: vor allem junge Wähler, Schottland und Nordirland
  • Theresa May wird Nachfolgerin von David Cameron
  • 29. März 2019: Ablauf der Brexit-Verhandlungsfrist
  • Problem: Briten wollen viele Vorteile beibehalten (z.B. Zugang zum Binnenmarkt)
  • Für deutsche Unternehmen ist Großbritannien ein wichtiger Exportmarkt (vor allem Autos und Maschinen)
  • harter Brexit:
    • könnte zu Zustörungen im Flugverkehr führen
    • …Verfügbarkeit von Gütern aus Grb. könnte zeitweise eingeschränkt sein
    • britische Produkte können teurer werden
    • Studenten im Erasmus-Programm können ihren Aufenthalt auf der Insel beenden

Quellen:

https://www.bbc.com/news/uk-politics-47572703

https://www.bbc.com/news/uk-politics-47379308

https://www.zeit.de/2019/13/brexit-austrittsverhandlungen-europaeische-union

https://www.sueddeutsche.de/politik/brexit-may-eu-grossbritannien-1.4375680

 

Photo by quan le on Unsplash